WENDEL TALENTS: KARRIERE UND AUSBILDUNG

WENDEL EMAIL

sucht und fördert die besten Köpfe – starke Individualisten und Teamplayer zugleich – und freut sich über deren Interesse am Unternehmen.

WENDEL EMAIL

bildet aus: Chemielaboranten, Stoffprüfer Keramik, Industriekeramiker.

WENDEL EMAIL

bildet weiter: Meister, Techniker und Keramikingenieur.

KARRIERE
bei Wendel

  • Gewerbliche Mitarbeiter (m/w/d)

    Um unsere Position am Markt weiter auszubauen, suchen wir für unseren Produktionsbereich zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    gewerbliche Mitarbeiter (m/w/d) Vollzeit im Einschicht/Mehrschichtbetrieb
      Ihr Profil:
      • Abgeschlossene Berufsausbildung
      • Erfahrung in einem Industriebetrieb
      • Bereitschaft zum Mehrschichtbetrieb
      • Körperlich belastbar, ausdauernd, teamfähig, flexibel
      • PC-Grundkenntnisse
      • Führerschein Klasse B
      Ihre Vorteile:
        Als Familienunternehmen sind uns Werte wie Nachhaltigkeit, Langfristigkeit, Eigenständigkeit sowie Ehrlichkeit und Vertrauen wichtig. Die Arbeit bei uns zeichnet sich durch kurze und schnelle Entscheidungswege, Zusammenhalt und gegenseitigen Respekt aus. Aber natürlich bieten wir Ihnen auch viele ganz konkrete Vorteile:
        • Intensive Einarbeitung
        • Eigenverantwortliches Arbeiten
        • Persönliche Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten
        • angenehmes Arbeitsklima
        • angemessene Entlohnung zuzüglich Zulagen
        • und vieles mehr
        Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins per Post oder per E-Mail an:

        Wendel GmbH
        Email- und Glasurenfabrik,
        Herrn Neuser
        Am Güterbahnhof 30
        D-35683 Dillenburg
        Tel. 02771/906-0
        bewerbung@wendel-email.de
        www.wendel-email.de

AUSBILDUNG
bei Wendel

Ausbildung bei Wendel

  • Industriekeramiker/-in/ Anlagentechnik

    Berufsbild:

    • keramische Massen für die Produktion aufbereiten, z.B. durch Mahlen, Mischen, Filtrieren, Granulieren
    • Maschinen und Anlagen bedienen, überwachen und einrichten, um keramische Produkte herzustellen und zu bearbeiten
    • Qualitätskontrollen in allen Stadien der Produktion durchführen
    • Maschinen und Anlagen instand halten
    • technische Unterlagen und Fertigungsvorschriften beachten

    Voraussetzungen:

    • Hauptschulabschluss, mittlere Reife oder gleichwertiger Schulabschluss
    • Verantwortungsbewusstsein,praktische Veranlagung, genaues Arbeiten, Teamarbeit, körperliche Fitness

    Praktische Ausbildung:

    • hauptsächlich im Betrieb, zeitweise im Labor, Praktika in anderen Firmen möglich

    Theoretische Ausbildung:

    • regelmäßiger Besuch der Berufsschule in Höhr-Grenzhausen als Blockunterricht (bei Koblenz)

    Ausbildungsdauer:

    • 3 Jahre

    Wir haben Dein Interesse geweckt?
    Dann solltest Du Deine Bewerbungsunterlagen so schnell wie möglich an uns senden!

    • Bewerbungsschreiben
    • tabellarischer Lebenslauf
    • Lichtbild
    • Zeugniskopien
    • evtl. Nachweise über Praktika und Nebenjobs

    Wir suchen Leute, die

    • begeisterungsfähig
    • lernwillig
    • bereit zu engagierter Mitarbeit
    • belastbar
    • pünktlich und zuverlässig
    • flexibel

    sind und sich den Anforderungen des Ausbildungsberufes stellen wollen.

    Wir bieten eine qualifizierte Ausbildung, die Theorie und Praxis eng miteinander verbindet und auf die Herausforderungen des späteren Berufslebens vorbereitet. Die Ausbildungsvergütung erfolgt leistungsgerecht, die Ausbildung wird durch qualifizierten, innerbetrieblichen Unterricht durch geschulte Ausbilder sinnvoll ergänzt.

  • Prüftechnologe/-in Keramik

    Berufsbild:

    • arbeiten in Labors und im Bereich der Qualitätssicherung
    • führen Analysen und Messungen durch
    • entnehmen und testen Proben aus der laufenden Produktion
    • die Messergebnisse sind wichtig für die weitere Produktion und die Qualitätssicherung
    • die gewonnenen Daten werden ausgewertet und in Prüf- und Versuchsprotokollen dokumentiert, oft mit Hilfe der EDV
    • gefordert wird eine selbstständige Aufgabenerledigung, aber auch die Zusammenarbeit mit Fachkräften

    Voraussetzungen:

    • mittlere Reife, Fachabitur oder Abitur mit guten Noten in naturwissenschaftlichen Fächern
    • Veranwortungsbewusstsein, praktische Veranlagung, genaues Arbeiten, Teamarbeit

    Praktische Ausbildung:

    • in verschiedenen Laboren, Praktika in anderen Firmen möglich

    Theoretische Ausbildung:

    • regelmäßiger Besuch der Berufsschule in Höhr-Grenzhausen als Blockunterricht (Bei Koblenz)

    Ausbildungsdauer:

    • 3 Jahre

    Wir haben Dein Interesse geweckt?
    Dann solltest Du Deine Bewerbungsunterlagen so schnell wie möglich an uns senden!

    • Bewerbungsschreiben
    • tabellarischer Lebenslauf
    • Lichtbild
    • Zeugniskopien
    • evtl. Nachweise über Praktika und Nebenjobs

    Wir suchen Leute, die

    • begeisterungsfähig
    • lernwillig
    • bereit zu engagierter Mitarbeit
    • belastbar
    • pünktlich und zuverlässig
    • flexibel

    sind und sich den Anforderungen des Ausbildungsberufes stellen wollen.

    Wir bieten eine qualifizierte Ausbildung, die Theorie und Praxis eng miteinander verbindet und auf die Herausforderungen des späteren Berufslebens vorbereitet. Die Ausbildungsvergütung erfolgt leistungsgerecht, die Ausbildung wird durch qualifizierten, innerbetrieblichen Unterricht durch geschulte Ausbilder sinnvoll ergänzt.

  • Chemielaborant/-in

    Berufsbild:

    • arbeiten in Laboratorien und im Bereich der Qualitätssicherung
    • führen Analysen und Messungen durch
    • führen Versuche durch und halten Ergebnisse in Versuchsprotokollen fest
    • arbeiten mit Chemikalien (Salze, Säuren, Laugen, Metalle usw.)
    • arbeiten mit Messinstrumenten (ICP, IC, Photometer)
    • führen qualitative und quantitative Analysen durch

    Voraussetzungen:

    • mittlere Reife, Fachabitur oder Abitur mit guten Noten in naturwissenschaftlichen Fächern, Interesse am Umgang mit Chemikalien, technischen Geräten und Computern, Verantwortungsbewusstsein, praktische Veranlagung, genaues Arbeiten

    Praktische Ausbildung:

    • in verschiedenen Laboren,Prüfungsvorbereitung in der Universität Gießen

    Theoretische Ausbildung:

    • regelmäßiger Besuch der Berufsschule in Wetzlar, Stoffvertiefung durch innerbetrieblichen Unterricht

    Ausbildungsdauer:

    • 3,5 Jahre

    Wir haben Dein Interesse geweckt?
    Dann solltest Du Deine Bewerbungsunterlagen so schnell wie möglich an uns senden!

    • Bewerbungsschreiben
    • tabellarischer Lebenslauf
    • Lichtbild
    • Zeugniskopien
    • evtl. Nachweise über Praktika und Nebenjobs

    Wir suchen Leute, die

    • begeisterungsfähig
    • lernwillig
    • bereit zu engagierter Mitarbeit
    • belastbar
    • pünktlich und zuverlässig
    • flexibel

    sind und sich den Anforderungen des Ausbildungsberufes stellen wollen.

    Wir bieten eine qualifizierte Ausbildung, die Theorie und Praxis eng miteinander verbindet und auf die Herausforderungen des späteren Berufslebens vorbereitet. Die Ausbildungsvergütung erfolgt leistungsgerecht, die Ausbildung wird durch qualifizierten, innerbetrieblichen Unterricht durch geschulte Ausbilder sinnvoll ergänzt.

  • Fachkraft - Lagerlogistik

    Berufsbild:

    • arbeiten im Speditionsgewerbe, in Handels- und Industriebetrieben
    • das Aufgabengebiet umfasst die Annahme, Lagerung und den Versand von Gütern unterschiedlichster Art
    • Warenannahme, Kontroll der Lieferungen und der dazugehörigen Papiere
    • die eingegangenen Produkte werden fachgerecht im EDV-System erfasst und anschließend gelagert
    • die Bestände werden regelmäßig kontrolliert
    • bei Bedarf werden die Güter termingerecht für den Warentransport zusammengestellt und für die Auslieferung fertig gemacht, „kommissioniert“, wie die Fachleute sagen

    Voraussetzungen:

    • Hauptschulabschluss, mittlere Reife, oder gleichwertigen Schulabschluss
    • Organisationsgeschick, Spaß an der Teamarbeit, körperliche Fitness

    Praktische Ausbildung:

    • im Lager/Versand, im Betrieb, im 3. Lehrjahr auch in der Verwaltung

    Theoretische Ausbildung:

    • regelmäßiger Besuch der Berufsschule in Dillenburg

    Ausbildungsdauer:

    • 3 Jahre

    Wir haben Dein Interesse geweckt?
    Dann solltest Du Deine Bewerbungsunterlagen so schnell wie möglich an uns senden!

    • Bewerbungsschreiben
    • tabellarischer Lebenslauf
    • Lichtbild
    • Zeugniskopien
    • evtl. Nachweise über Praktika und Nebenjobs

    Wir suchen Leute, die

    • begeisterungsfähig
    • lernwillig
    • bereit zu engagierter Mitarbeit
    • belastbar
    • pünktlich und zuverlässig
    • flexibel

    sind und sich den Anforderungen des Ausbildungsberufes stellen wollen.

    Wir bieten eine qualifizierte Ausbildung, die Theorie und Praxis eng miteinander verbindet und auf die Herausforderungen des späteren Berufslebens vorbereitet. Die Ausbildungsvergütung erfolgt leistungsgerecht, die Ausbildung wird durch qualifizierten, innerbetrieblichen Unterricht durch geschulte Ausbilder sinnvoll ergänzt.

Logo

ist Deutschlands größter Email-, Glasuren- und Engobenhersteller mit eigener Frittenschmelze und Mahlwerk. Pionier und Top-Innovator seit 1932. B-to-B-Experte von Rohstoff bis zum Qualitätsprodukt. Markenführend bei Emails und Dachziegel-Glasuren in Europa. Weltmarktführer für Gusspuderemails. Qualität ist unser Rezept. Emails und Glasuren unsere Leidenschaft.

Glossar

Email

Nach RAL 529 A (1940) ist Email eine durch Schmelzen oder Fritten entstandene Masse mit anorganischer, in der Hauptsache oxidischer Zusammensetzung, die in einer oder mehreren Schichten, teils mit Zuschlägen, auf metallische Werkstücke aufgeschmolzen worden ist.

Emailfritten

Abhängig vom Abschreckvorgang der Schmelze entstehen körnige Granalien beim Abschrecken mit Wasser oder schuppenförmige Produkte, sogenannte Flakes, bei der Kühlung zwischen Walzen. Granalien und Flakes werden als Emailfritten bezeichnet.

Coil Coating

Coil-Coating (Bandbeschichtung) ist ein industrielles Verfahren, in dem gewalzte Stahl- und Aluminiumbänder kontinuierlich beschichtet werden.

RTU & RTM

RTU
Ready to use, gebrauchsfertig

RTM
Ready to mill, mühlenfertig

Login